• 1
01 Juni
19:00 Theaterhaus T1
COLOURS XXL-Workshop

Im Theaterhaus studieren Hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Eric Gauthier und Gauthier Dance eine Reihe humorvoller, mitreißender Tanznummern ein. Die witzigen Choreographien präsentieren sie wenige Wochen später beim großen COLOURS-Flashmob vor dem Stuttgarter Königsbau. Alles wie gehabt also? Fast – denn der schweißtreibende Workshop voller Spaß, Bewegung und Vorfreude auf das Festival beginnt diesmal nicht nachmittags, sondern zur samstäglichen Prime Time um 19:00 Uhr.

top
21 Juni
16:00 Stuttgart Marktplatz
COLOURS in the City

Der große Kick-Off auf dem Stuttgarter Marktplatz. Zusehen, mittanzen, in Festivallaune kommen! Die Zuschauer erwartet ein buntes Programm, moderiert von Eric Gauthier und päsentiert von Gauthier Dance und befreundeten Künstlern. Eintritt frei!

top
22 Juni
11:00 Stuttgart Schlossplatz
COLOURS Playground

Der Playground lädt Festivalfans wie Passanten dazu ein, selbst das Tanzbein zu schwingen. Mitmach-Workshops machen mit den Basics vertraut, bevor man das Gelernte am etwas späteren Abend bei Tanztees, teils begleitet von Live-Musik, einsetzen kann. Eintritt frei!

top
23 Juni
11:00 Stuttgart Schlossplatz
COLOURS Playground

Der Playground lädt Festivalfans wie Passanten dazu ein, selbst das Tanzbein zu schwingen. Mitmach-Workshops machen mit den Basics vertraut, bevor man das Gelernte am etwas späteren Abend bei Tanztees, teils begleitet von Live-Musik, einsetzen kann. Eintritt frei!

top
24 Juni
11:00 Stuttgart Schlossplatz
COLOURS Playground

Der Playground lädt Festivalfans wie Passanten dazu ein, selbst das Tanzbein zu schwingen. Mitmach-Workshops machen mit den Basics vertraut, bevor man das Gelernte am etwas späteren Abend bei Tanztees, teils begleitet von Live-Musik, einsetzen kann. Eintritt frei!

top
27 Juni
20:00 Theaterhaus T1

Meisterwerke großer zeitgenössischer Choreographen, ergänzt durch zwei temperamentvolle Lieblingsstücke aus dem Gauthier Dance-Repertoire, stimmen ein auf 18 strahlende Festivaltage.

top
28 Juni
20:00 Theaterhaus T1

Meisterwerke großer zeitgenössischer Choreographen, ergänzt durch zwei temperamentvolle Lieblingsstücke aus dem Gauthier Dance-Repertoire, stimmen ein auf 18 strahlende Festivaltage.

top
20:30 Theaterhaus T2

Sinnlich, provokant und voll rauer Energie: Mit Miniaturen und Ausschnitten aus vier Jahrzehnten wirft die Ikone der zeitgenössischen Moderne einen stolzen Blick zurück.

top
29 Juni
19:00 Theaterhaus T4

Die friedliche Koexistenz ist unsere große Herausforderung, im Globalen wie auf engstem Raum. Aber wie weit kann man einen Partner eigentlich aushalten?

top
20:00 Theaterhaus T1

Meisterwerke großer zeitgenössischer Choreographen, ergänzt durch zwei temperamentvolle Lieblingsstücke aus dem Gauthier Dance-Repertoire, stimmen ein auf 18 strahlende Festivaltage.

top
20:30 Theaterhaus T2

Sinnlich, provokant und voll rauer Energie: Mit Miniaturen und Ausschnitten aus vier Jahrzehnten wirft die Ikone der zeitgenössischen Moderne einen stolzen Blick zurück.

top
21:00 Theaterhaus T3

Dürfen wir das Schicksal der Welt noch Helden anvertrauen? Der New Yorker Choreograph untersucht Menschlichkeit und Moral moderner Helden, konfrontiert ihre Superkräfte mit unseren Ängsten.

top
30 Juni
11:00 Theaterhaus T1

Meisterwerke großer zeitgenössischer Choreographen, ergänzt durch zwei temperamentvolle Lieblingsstücke aus dem Gauthier Dance-Repertoire, stimmen ein auf 18 strahlende Festivaltage.

top
18:00 Friedrichsbau Varieté

Bavarian Dancefloor mit feinster Blasmusik und Schuhplattlern: Die Schwaben lernen alpenländisches Tanzgut, Mitmachen ist angesagt!

top
19:00 Theaterhaus T4

Die friedliche Koexistenz ist unsere große Herausforderung, im Globalen wie auf engstem Raum. Aber wie weit kann man einen Partner eigentlich aushalten?

top
20:15 Theaterhaus T3

Dürfen wir das Schicksal der Welt noch Helden anvertrauen? Der New Yorker Choreograph untersucht Menschlichkeit und Moral moderner Helden, konfrontiert ihre Superkräfte mit unseren Ängsten.

top
02 Juli
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
20:00 Theaterhaus T1

Barockmusik und HipHop vereinen sich zu einem wirbelnden Weltentheater voll Poesie. Der Rhythmus findet die magische Verbindung über Zeit und Raum hinweg.

top
20:30 Theaterhaus T2

Ein Klassiker des zeitgenössischen Tanzes, von absurder Heiterkeit: Ein kauziges Panoptikum einsamer Seelen auf seinem Weg ins Nirgendwo.

top
03 Juli
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus T4

Drei Menschen wehren sich gegen eine übermächtige schwarze Masse – bis die Schatten sie verschlingen. Tanz aus ungewöhnlicher Perspektive von oberhalb der Bühne.

Karten nur an der Theaterhaus-Kasse: 0711.4020720

top
20:00 Theaterhaus T1

Barockmusik und HipHop vereinen sich zu einem wirbelnden Weltentheater voll Poesie. Der Rhythmus findet die magische Verbindung über Zeit und Raum hinweg.

top
20:30 Theaterhaus T2

Ein Klassiker des zeitgenössischen Tanzes, von absurder Heiterkeit: Ein kauziges Panoptikum einsamer Seelen auf seinem Weg ins Nirgendwo.

top
21:30 Theaterhaus T4

Drei Menschen wehren sich gegen eine übermächtige schwarze Masse – bis die Schatten sie verschlingen. Tanz aus ungewöhnlicher Perspektive von oberhalb der Bühne.

Karten nur an der Theaterhaus-Kasse: 0711.4020720

top
04 Juli
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus T4

Drei Menschen wehren sich gegen eine übermächtige schwarze Masse – bis die Schatten sie verschlingen. Tanz aus ungewöhnlicher Perspektive von oberhalb der Bühne.

Karten nur an der Theaterhaus-Kasse: 0711.4020720

top
20:00 Theaterhaus T3

Junger zeitgenössischer Tanz aus China, fließend und intensiv, eine Kalligraphie der Körper. Xie Xin sucht den Moment, wo sich zwei Leben verbinden.

top
21:30 Theaterhaus T4

Drei Menschen wehren sich gegen eine übermächtige schwarze Masse – bis die Schatten sie verschlingen. Tanz aus ungewöhnlicher Perspektive von oberhalb der Bühne.

Karten nur an der Theaterhaus-Kasse: 0711.4020720

top
05 Juli
14:00 Breuninger am Dorotheenplatz
COLOURS in the Streets // Gauthier Dance: Meet the Talents – Offene Probe

Raus aus dem Ballettsaal, rein in die Stadt! Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart lässt mit Meet the Talents bei einer offenen Probe am Dorotheenplatz Fans aber auch Passanten hautnah erleben, wie eine neue Choreographie entsteht. Eintritt frei!

top
15:00 Schlossplatz, Ecke Buchhandlung Wittwer-Thalia

Erst in der Zahl drei findet der Mensch seine Einheit: „Three Ages“ zeigt das Leben in seiner ganzen Komplexität aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eintritt frei!

top
17:00 Schlossplatz, Ecke Buchhandlung Wittwer-Thalia

Erst in der Zahl drei findet der Mensch seine Einheit: „Three Ages“ zeigt das Leben in seiner ganzen Komplexität aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eintritt frei!

top
18:00 Breuninger am Dorotheenplatz
COLOURS in the Streets // Swing mit René und Anuschka

An diesem Abend sind alle eingeladen, zu Live-Swing-Musik von Laney and the Snappy Rhythm Gang und unter fachkundiger Anleitung von René und Anuschka selbst das Tanzbein zu schwingen. Eintritt frei!

top
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus T3

Junger zeitgenössischer Tanz aus China, fließend und intensiv, eine Kalligraphie der Körper. Xie Xin sucht den Moment, wo sich zwei Leben verbinden.

top
20:15 Theaterhaus T1

Aus der Asche erblüht neues Leben: Atemberaubende Akrobaten und choreografierte Zirkuskunst zu Schubert und Strawinsky.

top
06 Juli
13:00 Schlossplatz, Ecke Buchhandlung Wittwer-Thalia

Erst in der Zahl drei findet der Mensch seine Einheit: „Three Ages“ zeigt das Leben in seiner ganzen Komplexität aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eintritt frei!

top
15:00 Theaterhaus T4

Die fantastische Reise zweier Freunde, eine verzauberte Mischung aus Bewegung und Figurentheater. Ideal für Tanz-Einsteiger ab sieben Jahren!

top
15:00 Schlossplatz, Ecke Buchhandlung Wittwer-Thalia

Erst in der Zahl drei findet der Mensch seine Einheit: „Three Ages“ zeigt das Leben in seiner ganzen Komplexität aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eintritt frei!

top
17:00 Theaterhaus T4

Die fantastische Reise zweier Freunde, eine verzauberte Mischung aus Bewegung und Figurentheater. Ideal für Tanz-Einsteiger ab sieben Jahren!

top
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus T3

Junger zeitgenössischer Tanz aus China, fließend und intensiv, eine Kalligraphie der Körper. Xie Xin sucht den Moment, wo sich zwei Leben verbinden.

top
20:15 Theaterhaus T1

Aus der Asche erblüht neues Leben: Atemberaubende Akrobaten und choreografierte Zirkuskunst zu Schubert und Strawinsky.

top
20:30 Theaterhaus T2

Elastischer Jazz pulsiert durch die lichtblitzenden und zarten Stücke dieses jungen Wilden. Brandaktueller Tanz aus New York!

top
07 Juli
15:00 Theaterhaus T4

Die fantastische Reise zweier Freunde, eine verzauberte Mischung aus Bewegung und Figurentheater. Ideal für Tanz-Einsteiger ab sieben Jahren!

top
17:00 Theaterhaus T4

Die fantastische Reise zweier Freunde, eine verzauberte Mischung aus Bewegung und Figurentheater. Ideal für Tanz-Einsteiger ab sieben Jahren!

top
18:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus T2

Elastischer Jazz pulsiert durch die lichtblitzenden und zarten Stücke dieses jungen Wilden. Brandaktueller Tanz aus New York!

top
09 Juli
19:00 Theaterhaus T4

Ein Mann in einer schrumpfenden Box. Passt er sich an oder wehrt er sich? Eine kafkaeske und amüsante Vision auf kleinstem Raum.

top
20:15 Theaterhaus T1

Drei Choreographinnen, drei starke weibliche Handschriften: geballte Frauenpower aus Kanada mit  virtuosen Interpreten.

top
21:00 Theaterhaus T3

Eine einfache Versuchsanordnung wächst sich zum dramatischen Kammerspiel zwischen zwei Frauen aus: Wer prägt die Bilder in unserem Kopf?

top
10 Juli
19:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu.

top
19:00 Theaterhaus T4

Ein Mann in einer schrumpfenden Box. Passt er sich an oder wehrt er sich? Eine kafkaeske und amüsante Vision auf kleinstem Raum.

top
20:15 Theaterhaus T1

Drei Choreographinnen, drei starke weibliche Handschriften: geballte Frauenpower aus Kanada mit  virtuosen Interpreten.

top
20:30 Theaterhaus T2

Zwei finnische Naturburschen tanzen durch die magische Klanglandschaft des Cyber-Akkordeons und suchen den Weg aus der Apokalypse.

top
21:00 Theaterhaus T3

Eine einfache Versuchsanordnung wächst sich zum dramatischen Kammerspiel zwischen zwei Frauen aus: Wer prägt die Bilder in unserem Kopf?

top
11 Juli
19:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu.

top
20:30 Theaterhaus T2

Zwei finnische Naturburschen tanzen durch die magische Klanglandschaft des Cyber-Akkordeons und suchen den Weg aus der Apokalypse.

top
12 Juli
19:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu.

top
19:00 Theaterhaus T4

Androgyne Körper zwischen Lendenschurz und moderner Geometrie: Was bedeutet es heute, schwarz zu sein, und wo liegt die Grenze zwischen maskulin und feminin?

top
20:15 Theaterhaus T3

Mit den Fußsohlen gegen die Korruption: Mit Pantsula- und Gumboot-Tänzen wehrt sich die Jugend in Südafrika gegen Machtmissbrauch und fehlende Moral.

top
13 Juli
13:00 Park der Villa Reitzenstein
COLOURS im Grünen

Vom Pragsattel auf den Bopser: Im herrlichen Park der Villa Reitzenstein, am Sitz der baden-württembergischen Regierung, mischen Eric Gauthier und seine Truppe einen weiteren Hügel des Stuttgarter Talkessels auf. Eintritt frei!

top
19:00 Theaterhaus Sporthalle

Frisch gemachter Tanz von aufstrebenden Jungstars: Eric Gauthiers tolle Truppe probt und tanzt brandneue Werke, wir sehen den Choreographen bei der Arbeit zu.

top
19:00 Theaterhaus T4

Androgyne Körper zwischen Lendenschurz und moderner Geometrie: Was bedeutet es heute, schwarz zu sein, und wo liegt die Grenze zwischen maskulin und feminin?

top
20:15 Theaterhaus T1

COLOURS präsentiert ein neues Werk des Londoner Starchoreographen, der visionäre Bilderwelten aus indischem Kathak und zeitgenössischem Tanz kreiert.

top
20:30 Theaterhaus T2

Das Wettrennen der Übriggebliebenen im harten Schwarzweiß-Kontrast: Wenn die Menschheit keinen Ausweg mehr findet aus der technisierten Welt, dann wird die Einförmigkeit unser Schicksal.

top
21:00 Theaterhaus T3

Mit den Fußsohlen gegen die Korruption: Mit Pantsula- und Gumboot-Tänzen wehrt sich die Jugend in Südafrika gegen Machtmissbrauch und fehlende Moral.

top
14 Juli
11:00 Wilhelma Stuttgart
COLOURS Family Day

Beim COLOURS Family Day in der Wilhelma kann das junge Publikum erneut mit den Tieren tanzen: Auf mehreren kleinen Bühnen verwandeln sich die Tänzer*innen von Gauthier Dance in Tiere und zeigen kurze Choreographien von Eric Gauthier zum Mittanzen.

top
19:00 Theaterhaus T1

COLOURS präsentiert ein neues Werk des Londoner Starchoreographen, der visionäre Bilderwelten aus indischem Kathak und zeitgenössischem Tanz kreiert.

top
19:30 Theaterhaus T2

Das Wettrennen der Übriggebliebenen im harten Schwarzweiß-Kontrast: Wenn die Menschheit keinen Ausweg mehr findet aus der technisierten Welt, dann wird die Einförmigkeit unser Schicksal.

top
  • 1

Funded by

Premium Partners

Partner

Supporters