Sébastien Ramirez, Rocío Molina & Honji Wang: Felahikum

(Perpignan/Frankreich, Sevilla/Spanien, Berlin/Deutschland)

Deutschland-Premiere

Zwei fast identische Frauen stehen sich gegenüber: Sind sie Doppelgängerinnen? Angetan im komplementären Schwarzweiß von Yin und Yang, erkennen sie erst langsam, wie anders das Spiegelbild ist und wie fremdartig es sich bewegt – eine im herausfordernden Staccato des Flamenco, die andere in einem elastischen Fließen aus asiatischer Kampfkunst und Hiphop. Rocío Molina und Honji Wang sind vollendete Virtuosinnen ihrer Stile, aber beide brechen die Regeln und fordern die Grenzen ihrer Welt heraus. Tanzend attackieren sie einander, übertrumpfen sich verspielt, vor allem aber möchten sie staunend verstehen, was die Schwester macht. In Bildern von magischer Poesie suchen sie auf Spiegeln, vor Schattenbildern und unter wehenden Schleiern die reine, gemeinsame Essenz der Bewegung. 

„Die Werke von Sébastien Ramirez beweisen, dass Tanz aus dem gleichen Stoff wie Poesie gemacht ist.“ – Epoch Times

Choreographie: Rocío Molina, Honji Wang & Sébastien Ramirez

 

Termine und Preise

VVK: Kat. 1: 34,- / erm.: 27,- / U-18J.: 15,-
Kat. 2: 26,- / erm.: 21,- / U-18J.: 15,-
Kat. 3: 19,- / erm.: 15,- / U-18J.: 15,-
incl. Geb.

Credits

Künstlerische Leitung: Honji Wang & Sébastien Ramirez
Choreographie: Rocío Molina, Honji Wang & Sébastien Ramirez
Tänzerinnen: Rocío Molina & Honji Wang
Premiere: 20.1.15, Perpignan
Dauer: 55 Minuten ohne Pause

Originalmusik von: Jean-Philippe Barrios aka lacrymoboy | unter Mitwirkung von: Christophe Isselee (Gitarre) | Cynthia Floquet und Katy Heiting (Song) | Rocío Molina und Honji Wang (Voices)

Soundtechnik: Javier Alvarez
Lichtdesign: Jani-Matti Salo
Lichttechnik: Cyril Mulon
Bühnenbild: Thomas Pénanguer
Stylist: Soo-Hi Song
Kostümumsetzung in Zusammenarbeit mit: Catherine Argence
Produktion: Dirk Korell

Geschäftsführung: Compagnie Wang Ramirez, Clash 66
Produktionsleitung & Booking: Manon Martin | production@wangramirez.com
Kommunikation: Claudia Tanus
Verwaltung: Corinne Aden
Technische Leitung: Cyril Mulon

In Ko-Produktion mit: Théâtre de l'Archipel, national theatre Perpignan (in the frame of a creation residency) | Migros Culture Percentage Dance Festival Steps (Switzerland) | Mercat de les Flors (Barcelona) | Le Théâtre*/National theatre Narbonne
Support
Regional council Languedoc-Roussillon | Regional Cultural Affairs Directorate Occitanie | County council Pyrénées Orientales

Thanks to…
Sadler's Wells, London | Flamenco Festival, London

Company Wang Ramirez - Clash66 receives a structural support by Regional Cultural Affairs Directorate Occitanie, by Regional council Occitanie / Pyrénées-Méditerranée and by County council Pyrénées Orientales.

The company receives the support of Foundation BNP Paribas for the development of its projects.
Sébastien Ramirez & Honji Wang are associated artists of Théâtre de l’Archipel, scène nationale de Perpignan for the seasons 2014/15, 2015/16 and 2016/17.


Mit freundlicher Unterstützung des Institut francais und des französischen Ministeriums für Kultur und Kommunikation/DGCA


Foto: Ghostographic

Funded by

Premium Partners

Partners

Supporters